Pfleger im Gesprächmit älterer Dame
Blutdruckmessgerät und Stethoskop

In guter Gesellschaft den Tag verbringen: umsorgt, betreut, gefördert.

Wie zuhause – gut aufgehoben
Hier verbringen ältere Menschen mit und ohne Demenz den Tag in einer sicheren, gemeinschaftlichen und herzlichen Umgebung. Sie können viele Beschäftigungsmöglichkeiten und Aktivangebote nutzen, finden aber auch genauso Rückzugsorte und Ruhe – wie es ihren Bedürfnissen entspricht. Betreut werden sie vertrauensvoll von unserem gut ausgebildeten Team.

Für mich – die beste Lösung
Viele ältere Menschen wünschen sich, möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben. Besonders wichtig ist dies für Menschen mit Demenz. Tagespflegeeinrichtungen können eine gute Ergänzung zur ambulanten Pflege und eine Alternative zur stationären Pflege sein. Zudem werden die pflegenden Angehörigen entlastet: Sie sind durch die Pflege ihres Familienmitglieds oft rund um die Uhr gefordert. Die Tagespflege ermöglicht ihnen Freiräume z.B. für die Berufstätigkeit, Einkauf, Arztbesuche und Erholung.

Unsere Tagespflege – auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt
Unsere Tagespflege umfasst eine Fläche von ca. 340 m2. 19 Menschen mit und ohne Demenz können montags bis freitags bis zu acht Stunden täglich betreut werden. Die Gäste der Tagespflege werden morgens in ihrer Wohnung abgeholt und am Abend wieder nach Hause begleitet. Zentraler Raum ist der Gemeinschaftsraum mit einer offenen Küche. Das Zubereiten von kleinen Mahlzeiten und das gemeinsame Essen nimmt hier eine wichtige Rolle im Tagesablauf ein. Weitere Räume stehen für Gruppenangebote zur Verfügung. Gymnastik, Gedächtnistraining, Spielen, Handwerkern und viele weitere Aktivitäten werden angeboten. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich in unseren Ruheraum zurückzuziehen oder die frische Luft im Garten zu genießen. Die Tagespflege kann täglich oder nur an einzelnen Tagen besucht werden. Ab Pflegegrad 1 trägt die Pflegeversicherung einen Teil der Kosten. Der Zugang zur Tagespflege ist barrierefrei.

Wo? Martinistraße 44, 20251 Hamburg
Wann? Ab 2019

Kontakt
Ulrike Böther
Bereichsleitung Pflege
Tel. 040-22 72 98 22
E-Mail tagespflege[at]hamburgische-bruecke[dot]de

 

 

„Wir freuen uns, wenn unsere Tagespflege endlich mit Leben gefüllt wird. Hier können wir endlich unsere fachliche Kompetenz, die wir aus der ambulanten Pflege mitbringen und unsere langjährige Erfahrung mit dem Thema Demenz miteinander verknüpfen.“