Aktuelles

Der Film: MAE goes AWAY

"Licht aus, Spot on!" heißt es am 24. Oktober im AUFWIND. Ab 18.30 wird das inklusive Spielfilmprojekt MAE goes AWAY gezeigt.

Manchmal ist es besser zu fliehen. Das jedenfalls denkt sich MAE, packt ihre Koffer und will nur noch weg. Ihr Mann Chris und sein Assistent Horst haben entschieden etwas dagegen. Sie nehmen sofort die Verfolgung auf. Legal oder illegal, Chris tut alles, um seine Frau wieder nach Hause zu holen.
Auf der Flucht trifft MAE auf zwei Frauen und auf viele andere Menschen. Sie erfährt so, was es bedeutet, frei zu sein. Dennoch muss MAE feststellen, dass sie stehenbleiben muss, um sich von ihrem Mann Chris und den Schatten der Vergangenheit zu befreien.
MAE goes away erzählt die Geschichte einer Frau, die sich mehr und mehr selbst findet. In diesem Roadmovie kommen Menschen zusammen, die unterschiedlicher nicht sein können.

Und das zeigt dieses Filmprojekt vor und hinter der Kamera: circa 100 Mitwirkende verschiedener Nationalitäten kommen hier zusammen, Menschen mit und ohne was auch immer wirken auf allen Ebenen der Filmproduktion mit und werden von professionellen Filmschaffenden begleitet.

Das besondere an diesem Abend: Nach dem Film stellt sich die Filmcrew vor, gibt Einblicke hinter die Kulissen und freut sich auf spannende Fragen.

Auf einen wunderbar berührenden Film und einen interessanten Austausch!