Aktuelles

Workshop: Entspannungs- und Achtsamkeitmethoden für HelferInnen in der Demenzbetreuung

Einen Anker in mir finden - Wege zu Entspannung in stürmischen Zeiten

Sie betreuen einen Menschen mit Demenz? Die Aufgabe macht Ihnen viel Freude? Aber Ihnen fehlt noch die ein oder andere Übung, die Sie gut gemeinsam machen könnten? Anwendungen, die beruhigend wirken und Achtsamkeit und Entspannung fördern?

Die Heilpraktikerin für Psychotherapie, Frau Witt, zeigt Ihnen Methoden und Übungen, die Sie ganz praktisch in Ihren Alltag als Betreuungskraft einfließen lassen können: praxisnah, spielerisch und einfach in der Handhabung. Der Workshop ist kostenfrei. Sie müssen einen Nachweis über Ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Demenz nachweisen.

Wann? Donnerstag, 6. Juni 2019 von 16 bis 18 Uhr
Wo? Das Demenzdock, Martinistraße 44, 20251 Hamburg
Über Ihre Anmeldung freut sich Pamela Freese unter 040-460 21 58 oder freese@hamburgische-bruecke.de